„Wir trauen um den Kanzler der Einheit“

Juni 16, 2017

Wie am Freitagabend mehrere Medien übereinstimmend berichten, ist der Bundeskanzler a.D. Dr. Helmut Kohl im Alter von 87 Jahren heute verstorben.

„Die Junge Union Mecklenburg-Vorpommern trauert heute um den Kanzler der Einheit, den Ehrenbürger Europas und einen einzigartigen Politiker“, zeigt sich Franz-Robert Liskow, MdL bestürzt.

„Besonders die Menschen in Ostdeutschland sind Helmut Kohl zu tiefen Dank verpflichtet, denn ohne ihn und sein starkes Engagement wäre es nie zur Einheit Deutschlands gekommen. Ein trauriger Tag für unser Land und für Europa. Ruhen Sie in Frieden, Herr Bundeskanzler.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.