Liskow: „Juso-Beschluss irrsinnig. Demokraten brauchen sich nicht verstecken“

Dezember 1, 2015

Auf den Bundeskongress der Jusos am vergangen Wochenende wurde auf Initiative der Jusos aus Mecklenburg-Vorpommern die Aufhebung des Vermummungsverbotes während Demonstrationen beschloßen. Dazu äußert sich Franz-Robert Liskow, Landesvorsitzender der Jungen Union Mecklenburg-Vorpommern, wie folgt:

„Demokraten brauchen sich nicht zu verstecken! Das gilt besonders für Demonstranten in unserem Rechtsstaat. Die Juso-Landesvorsitzende Luisa Heide befindet sich mit ihren Aussagen auf einem Irrweg und öffnet mit dieser Forderung die Tür für linke Krawallmacher und maskierte Gewalttäter!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*